Dogsharing -Blog

< Zurück zur Übersicht

Wie kam es zur Dogsharing-Community?

von 20.09.2019

Diese gemeinschaftliche Plattform war nicht immer so umfangreich wie sie jetzt ist. Erfahre mehr über den Ursprung und die Intentionen hinter dieser rasant wachsenden Hunde-Community.

Welcher Hundehalter kennt es nicht? Man muss irgendwo hin und der vierbeinige Liebling kann nicht mitkommen. Die meisten wenden sich in der Situation an Freunde und Verwandte, doch das ist nicht immer eine Option. Genau hier kommt das Dogsharing-Prinzip ins Spiel!

Das Konzept eignet sich aber nicht nur für gelegentliche Hundebetreuung - das wurde auch uns als Dogsharing-Rudel schnell klar.

Doch was war der Ursprung von Dogsharing.de? Zunächst mal der wichtigste und offensichtlichste Grund...

Wir lieben Hunde!

Seien wir mal ehrlich, wer wird nicht schwach beim Anblick von flauschigen Vierbeinern mit Hundeblick?! Auch der Gründer der Plattform ist mit einem Familienhund aufgewachsen und hat so seine Liebe zum Hund entwickelt.

Im Laufe der Zeit festigte sich die Idee einer Plattform, auf der sich Hundefreunde einer Region vernetzen und potentielle Dogsharing-Partner finden können.

Und so kommen wir zum nächsten Grund, warum diese Plattform ins Leben gerufen wurde.

Wir bringen Hundefreunde zusammen

Im Begriff “Dogsharing” steckt das Wort “Sharing” - unserer Auffassung nach ist das aber nicht nur auf das Teilen der Hundebetreuung bezogen. In der Welt der Hunde können auch allerlei Freuden geteilt werden, weshalb es auf der Plattform mehr Konzepte gibt als nur das klassische Dogsharing.

Das Ziel ist nicht nur die kostenlose Hundebetreuung sondern möglichst langfristige Freundschaften zwischen Zwei- und Vierbeinern.

Eine Plattform für alle Hundefreunde

Hast du nicht gerade jemanden, der immer zur Stelle sind, wenn dein Vierbeiner Betreuung braucht, dann kann sich die Suche stressig gestalten. Unsere Online Plattform vereint alle Dogsharing-Konzepte und ermöglicht es jedem in seinem Umkreis nach einem passenden Co-Betreuer zu suchen, oder eben nach neuen (felligen) Freunden.

In diesem Sinne: Happy Sharing!

Dogsharing -Blog

< Zurück zur Übersicht